Zurück zur Startseite
Seite übersetzen / Translation:

Schneemänner sammeln - News und Nachrichten

Auf den folgenden Seiten finden Schneemänner-Sammler News und Nachrichten zum Thema Schneemänner sammeln.

Prosit Neujahr! Deutschland 1904

Schneemann auf alter Ansichtskarte

Anzeigen von google
Anzeigen von google
Anzeigen von google

Coolturgeschichte des Schneemanns - Ausstellung im Stadtmuseum Esslingen vom 30. November 2008 bis 22. März 2009 (14.01.2009)

"Der Mann, der aus der Kälte kommt...", groß und unnahbar, abweisend und Furcht erregend. Mit diesen Charaktermerkmalen erscheinen am Ende des 18. Jahrhunderts die ersten Schneemänner in Monatskupfern und Kinderliedern: mürrische Zeitgenossen schneereicher Szenen.

Gut hundert Jahre später ist der Siegeszug dieser frostigen Gesellen nicht mehr zu bremsen. Sie sind aus Bildern, die mit der kalten Jahreszeit zu tun haben, gar nicht mehr wegzudenken. Nun lächeln sie freundlich um die Wette, aus Büchern und von Glückwunschkarten, von Spielen, Wandbildern und Verpackungen. Kaum eine andere Figur lässt sich inzwischen weltweit und monatelang derart vielseitig einsetzen. Ab November erobern Heerscharen von Schneemännern die Plakatsäulen, Schaufenster und Anzeigen, ganz zu schweigen von Wohn- und Kinderzimmern. Erst mit dem Ende des Winters ab März verschwinden sie wieder von der Bildfläche.

Das Stadtmuseum im Gelben Haus in Esslingen zeigt nun vom 30. November 2008 bis 22. März 2009 die "Coolturgeschichte des Schneemanns". Die Ausstellung präsentiert die Motivgeschichte des Schneemanns im Wandel der Zeit: vom grimmigen Mann aus Schnee für draußen zum liebenswerten Plüschmann und Sympathieträger für drinnen.

Und dann ist da noch die weltweit größte Sammlung von Schneemännern. Inzwischen umfasst sie mehr als 3000 Exemplare, damit hält Cornelius Grätz aus Reutlingen den Weltrekord, was ihm einen Eintrag ins Guiness-Buch der Rekorde einbrachte. Seit rund zehn Jahren trägt er neue und alte, kleine und große Schneemänner zusammen. Ein Teil von ihnen kann in der Ausstellung bewundert werden. Die weißen, kugeligen Gestalten sind stimmungsvoller Christbaumschmuck und bunte Schaufensterfigur, es gibt Schneemänner in allen Varianten ? als Seife, Kuscheltier, Kerze, Serviettenring, Tablett, Lesezeichen ? und ganz unwinterlich als Badezimmervorleger.

An zahlreichen Bastelnachmittagen können sich Kinder von fünf bis zwölf Jahren mit dem Thema Schneemann beschäftigen (Termine und Einzelheiten auf der Homepage www.museen-esslingen.de  oder telefonisch: 0711/3512-3241; Anmeldung nötig).

Die Eröffnung der Ausstellung findet am Sonntag, 30. November 2008 um 11 Uhr statt.

Stadtmuseum im Gelben Haus Hafenmarkt 7 73728 Esslingen am Neckar
Telefon Verwaltung 0711/3512-3241 Telefon Kasse 0711/3512-3227

Mehr darüber www.museen-esslingen.de 

05.11.2004
Erfolgreich auch in der Werbebranche - der Schneemann

Der Schneemann
Bis zum 13. März 2005

Stadtmuseum Deggendorf
Östlicher Stadtgraben 28
D-94469 Deggendorf
Telefon: 0991/2960-555
Fax: 0991/2960-559

Öffnungszeiten:
täglich 10.00-16.00 Uhr
So. 10.00-17.00 Uhr
Mo. geschlossen

Der Schneemann

Zur Kulturgeschichte eines Winterhelden

Erneut ist die Schneemannsammlung von Cornelius Grätz Thema einer eigenen Ausstellung.

Wie sich die Figur des Schneemanns im Laufe der Zeit wandelt, lässt sich bei einem Rundgang durch die Ausstellung hervorragend nachvollziehen. War er früher eher grimmig, findet man heute fast nur niedliche Schneemänner.

Einer der Höhepunkte der Ausstellung ist das Weihnachtszimmer. Ein Weihnachtsbaum festlich geschmückt nur mit Schneemännern aus aller Herren Länder. Ihm zu Füssen liegt ein Berg voller Geschenken - natürlich auch alles Schneemänner.

Das gesamte Konzept für die Deggendorf wurde von Ester Gajek erarbeitet. Gemeinsam wählten Cornelius Grätz und Ester Gajek für die Ausstellung die interessantesten Stücke aus dem Sammlungs-Fundus aus. Liebevoll in den Vitrinen präsentiert und inszeniert hat sie ebenfalls Ester Gajek.

Begleitet wird die Ausstellung von einem umfangreichen, interessanten Rahmenprogramm. Alle Termine finden Sie im liebevoll gestalteten Flyer zur Ausstellung, den Sie hier downloaden können:

Flyer zur Ausstellung "Der Schneemann"
PDF-Format (1,95 MB)

25.11.2002
Neues aus der Welt der Schneemänner

1. Schneemannsammlung Cornelius Grätz

www.schneemannsammlung.de in neuem Design.

Die Internetseiten der Schneemannsammlung Cornelius Grätz wurden komplett überarbeitet und gestaltet um die Benutzerführung und die Ladezeiten zu verbessern.

Eine englischsprachige Version wird in Kürze zur Verfügung stehen.

2. Schneemannausstellung im Heimatmuseum Reutlingen

Vom 29.11.-16.2.2003 zeigt das Heimatmuseum Reutlingen eine Sonderausstellung mit dem Titel "Der Schneemann - Zur Kulturgeschichte eines Winterhelden".

Gezeigt werden Stücke aus der weltweit größten Sammlung von Cornelius Grätz ergänzt um Leihgaben anderer Sammler, Bibliotheken und Museen.

Stadt Reutlingen
Heimatmuseum

Oberamteistraße 22/32
72764 Reutlingen
Telefon: 07121 / 303-2050
Fax: 07121 / 303-2768
eMail: heimatmuseum@reutlingen.de

Öffnungszeiten:
Di. bis So. 10.00-17.00 Uhr
Do. 10.00-20.00 Uhr
Heilig Abend, Silvester, Karfreitags geschlossen!

 


zurück zur Schneemänner-Übersicht   zurück zur Schneemänner-Übersicht


| Startseite | Sammelgebiete | Sitemap | Veranstaltungen | SammlerWelt | Für Händler + Hersteller | Suche | Service | Nutzungsbedingungen | Kontakt / Impressum |
Copyright © 1998/2018 sammlernet.de - Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung: Haftungsausschluss