Zurück zur Startseite
Seite übersetzen / Translation:

Nähmaschinen sammeln - Sammler-Story

Auf den folgenden Seiten finden Nähmaschinen-Sammler Sammler-Story zum Thema Nähmaschinen sammeln.

Alte Adler Nähmaschine

Anzeigen von google
Anzeigen von google
Anzeigen von google
Axel Habrich vor einem Teil seiner Sammlung Seit 1989 beschäftige ich mich mit Nähmaschinen. Zuerst war es nur die Suche nach einer "Grossen" mit Gestell, die von meiner Ex-Frau zur Dekoration benötigt wurde. Unser damaliger Wohnort Kassel war für diese Suche bestens geeignet, die Grenzöffnung der ehemaligen innerdeutschen Grenze bescherte uns eine wahre Flut von alten Sachen auf den Nordhessischen Trödelmärkten.

Da wir kurz nach dem Erwerb der ersten Nähmaschine bereits eine zweite, schönere fanden, die wir dann auch benötigten und ebenfalls kurz darauf eine Dritte, noch schönere kaufen mussten, bin ich seitdem vermutlich irgendwie unheilbar erkrankt.

Schon bald kam von den Ersten Bekannten die Frage: "Nähen die denn noch?", die ich natürlich nicht beantworten konnte, weil ich es nie versucht hatte. Aber so nach und nach gehörten Worte wie: "Doppelsteppstich, Handkurbelnähmaschine, Spuler, Nadel, Garnrolle, Stülphaube oder Blankteile" zu meinem täglichen Sprachgebrauch.

Wir machen eine Zeitreise:
Im Jahr 2006 lebe ich mit meiner Zweiten Frau Susanne in Hamburg, bin seit 11 Jahren Mitglied im Verein "Sammlerfreunde historischer Nähmaschinen" und seit März 2003 der geistige Vater und Autor der Vereinsseite www.kindernaehmaschinen.de.

Kindernähmaschinen wohin mal blickt!

Von den großen Nähmaschinen sind nur noch zwei Gestellmaschinen übrig, eine davon ist übrigens die oben genannte "zweite, schönere" Maschine. Ansonsten haben sich so nach und nach etwa 100 kleine Freunde bei uns eingenistet. Zwei davon sind Katzen, der Rest Kindernähmaschinen. Meine Frau und ich sammeln mittelerweile gemeinsam. Wir leben mit und zwischen den Kindernähmaschinen, nichts steht bei uns hinter Glas. Neuzugänge bekommen wir über das Internet, gelegentlich auch auf Auktionen und Flohmärkten. Natürlich sind wir immer daran interessiert, die Sammlung mit schönen, seltenen und vor allem natürlich preiswerten Kindernähmaschinen zu ergänzen!

Viele Grüsse aus dem hohen Norden senden Euch
Susanne und Axel Harbich

 


Sie möchten Ihre Sammlung auch gern einmal hier präsentieren,
dann bewerben Sie sich gleich hier und jetzt!


zurück zur Nähmaschinen-Übersicht   zurück zur Nähmaschinen-Übersicht


| Startseite | Sammelgebiete | Sitemap | Veranstaltungen | SammlerWelt | Für Händler + Hersteller | Suche | Service | Nutzungsbedingungen | Kontakt / Impressum |
Copyright © 1998/2018 sammlernet.de - Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung: Haftungsausschluss