Zurück zur Startseite
Seite übersetzen / Translation:

Beichtzettel sammeln für Sammler von Beichtzetteln

Beichtzettel waren eine vom Beichtvater ausgestellte Bescheinigung für eine abgelegte Beichte. Sie wurden mit dem Konzil von Trient (1545–1563) eingeführt. Dienten sie früher der Überprüfung der katholischen Kirchenmitglieder, die mindestens einmal im Jahr eine Beichte ablegen mussten, werden sie noch heute als „Beichtbildchen“ bzw. „Osterbildchen“ mit hübschen religiösen Bildern zu besonderen Anlässen im Rahmen einer Beichte vergeben.
Da sie nicht nur ein Element der Kirchengeschichte und Religiöser Kunst sind, sondern oft auch schön aussehen, werden sie auch von Sammlern gesammelt.

Auf den folgenden Seiten finden dazu Beichtzettel-Sammler Infos, News, Links und mehr zum Thema Beichtzettel sammeln.

verwandte Sammelgebiete:

| Devotionalien | Ephemera | Graphik | Totenbildchen |

Beichtzettel

Bild von Mathias Schmidt: Ablieferung des Beichtzettels in einer Radierung von 1874 in der Gartenlaube
(Bildquelle: WIKIPEDIA)

Anzeigen von google
 
Anzeigen von google

Flohmarkt
Kostenlose Kleinanzeigen für Beichtzettel-Sammler: Kauf, Verkauf, Tausch und vieles andere mehr.
Auktionshäuser
Auktionshäuser mit Spezialauktionen zum Sammelgebiet Beichtzettel.
Links
Links zu interessanten Beichtzettel-Sites - jeweils mit Bewertung und Kurzbeschreibung!
Literatur + Multimedia
Fachwissen zum Thema Beichtzettel: Bücher, Zeitschriften, Film, CDs... Mit versandkostenfreier Bestellmöglichkeit!
Mailinglisten + Foren
eMails und Diskussionsforen für Beichtzettel-Sammler
Newsgroups
Austausch mit gleichgesinnten Sammlern.
Sammler-Verzeichnis
Adressen von Beichtzettel-Sammlern zur direkten Kontaktaufnahme.
Terminkalender
Märkte, Messen, Ausstellungen, Börsen, Auktionen uvm. mit Beichtzetteln
| Startseite | Sammelgebiete | Sitemap | Veranstaltungen | SammlerWelt | Für Händler + Hersteller | Suche | Service | Nutzungsbedingungen | Kontakt / Impressum |
Copyright © 1998/2016 sammlernet.de - Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung: Haftungsausschluss